Corona Lockdown stärkt eindeutig Existenzangst - Ausweg nach 2 Wochen gefunden

Corona Lockdown stärkt eindeutig Existenzangst!

Kreative Wege durch digitale, smarte Medien überwinden Ängste und schenken eindrucksvoll Hoffnung

Der Bericht einer Bürgerin aus dem Kreis Mettmann, die als Selbständige über Nacht mit dem Corona Lockdown konfrontiert wurde und die die wirtschaftlichen, ihre Existenz bedrohenden Auswirkungen der Corona Krise hautnah erlebte.

Nicole Bendler beschreibt ihre Angst um die wirtschaftliche Existenz und ihren Weg zu den digitalen Medien und der dadurch erzeugten enormen Hoffnung auf überzeugende, in der Form noch nie dagewesene innovative, vielversprechende,  neue Geschäftsmöglichkeiten zur Überwindung der wirtschaftlichen Folgen der Corona Krise.

Nicole Bendler, Ende vierzig und alleinerziehende Mutter und war bis zur Corona Krise selbständig tätig als Fitness-, Aerobic- und Yogatrainerin. Sie arbeitete in Fitnessstudios und von zuhause. Viele ihrer Kundinnen und Kunden haben Ihren Wohnsitz in Haan.

Corona Lockdown stärkt eindeutig Existenzangst

Mit der Corona Krise kam über Nacht und ohne große Vorwarnung der nicht vorhersehbare und in seiner Härte und Konsequenz so nicht vorstellbare Lockdown. Kontaktverbot und Abstandsregelung machten es unmöglich, ihre selbstständige Tätigkeit in der bisherigen Form fortzuführen.

Nicole Bendler konnte gegenüber ihren Kundinnen und Kunden keine Leistung mehr erbringen. Fitnessstudios wurden geschlossen, das Arbeiten von zuhause mit Kundinnen und Kunden war verboten. Von heute auf morgen konnte sie daher als Selbständige keine Einnahmen mehr erzielen, aber ihre Kosten für Miete und Versicherungen und vieles mehr liefen unabhängig von Corona weiter. Es entstanden gewaltige Existenzängste um den täglichen Unterhalt. Die beängstigende, sie stark bedrückende Frage war, wie kann ich morgen finanziell überleben und was sind die Perspektiven für die Zukunft nach Corona. Es war ja nicht absehbar, wie lange der Corona Lockdown sich hinzieht und eine normale Arbeitstätigkeit war ja durch die Corona Einschränkungen nicht mehr möglich.

Nicole Bendler ist eine Frau mit starker Persönlichkeit und wusste, dass Aufgeben keine Option ist. Sie kämpfte sich schon nach kurzer Zeit aus dem Tief der anfänglichen Schockstarre, die durch den Corona Lockdown entstand, heraus und suchte nach neuen Wegen, wie sie unter Einhaltung der Regeln der Corona bedingten Einschränkungen Kontakt mit ihren Kundinnen und Kunden halten kann. Sie wollte diesen auch in Corona Zeiten helfen und ihnen, wenn auch in anderer Form, Anleitungen und Unterstützung geben, wie diese ihre Fitness und Entspannung erhalten können und ihnen damit auch ein wenig Kraft geben für die Überwindung der Corona Zeit.

Was lag dort näher, als die Chancen digitaler, smarter Medien für geschäftliche und soziale Kommunikation einzusetzen. Mit den großartigen Chancen der Digitalisierung konnte sie auch während des Corona Lockdowns ihre Kundinnen und Kunden motivieren, auch in dieser schweren Zeit Fitness Übungen zu betreiben.

Sie drehte Fitness- und Yogavideos, stellte diese bei Facebook und anderen sozialen Plattformen ein. Die Reaktionen ihrer Kundinnen und Kunden und auch Ihrer Freundinnen und Freunde, die nun weiterhin trotz Corona Lockdown und Kontaktverbot Anregungen für ihr Training bekamen, ermutigten Nicole Bendler. Sie wurde von Woche zu Woche kreativer, entwickelte und verwirklichte immer neue Ideen, die begeistert und dankbar angenommen wurden.

Aus der Corona Krise wurde auf einmal eine Corona bedingte Chance. So war ihre Zeit durch den Corona Lockdown neben den Herausforderungen des täglichen Lebens angefüllt mit der Entwicklung neuer Perspektiven und der Transformation ihrer bisherigen Geschäftstätigkeit auf eine digitale Geschäftsstrategie zur Absicherung und Weiterentwicklung ihrer beruflichen Tätigkeit für die Zeit nach der Corona Krise.

Die Möglichkeit der NRW Soforthilfe für Kleinunternehmerinnen und Kleinunternehmer und Solo-Selbständige war sicherlich ein wichtiger Beitrag zur Überbrückung der Corona Krise.

Die Frauen Union Haan hat sich wiederholt mit der Nutzung und den Chancen der digitalen Medien beschäftigt und unterstützt diese nachhaltig. Dazu wurde in 2020 eine Digitalisierungstrilogie entwickelt, die insbesondere für Frauen, aber auch nicht nur für diese, die Chancen und Risiken der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen das alltäglichen Lebens aufzeigt und Anregungen zu möglichen Perspektiven gibt, wie mit Digitalisierung Beruf und Familie vereinbar sind.

Zum Video