Corona Lockdown – Überraschend für uns alle und eine fundamentale Herausforderung für Haaner Gastronomen zur Entwicklung einer wirkungsvollen Strategie zu überleben

Corona Lockdown

Überraschend für uns alle und eine fundamentale Herausforderung für Haaner Gastronomen zur Entwicklung einer wirkungsvollen Strategie zu überleben

Salvatore Chiarello, ein italiensicher Gastrom berichtet wie er mit seiner Osteria Windhövelchen in Haan den Corona Lockdown erlebt hat und durch kluge Schritte und neue Ideen überlebt hat

Salvatore Chiarello hat sich in den vier Jahren vor dem überraschenden Corona Lockdown und den damit verbundenen grundlegenden Einschränkungen durch seinen serviceorientierten Ansatz und seine Herzlichkeit einen festen Platz im gastronomischen Herzen vieler Haaner Bürgerinnen und Bürger erobert. Nach vier Jahren harter Aufbauarbeit in der auch in Haan umkämpften Gastronomie Szene traf ihn der Corona Lockdown ebenfalls wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Von einem Tag auf den anderen, ohne großartige Vorbereitungszeit, musste er seine Osteria schließen. Die laufenden Kosten für Miete, Personal, Versicherungen fielen weiterhin an, Einkünfte waren durch den Corona Lockdown nicht mehr vorhanden, da keine Gäste mehr bewirtet werden durften.Wie lange dieser Corona Lockdown dauern würde, war nicht planbar.

Corona Lockdown – Überraschend für uns alle und eine fundamentale Herausforderung für Haaner Gastronomen zur Entwicklung einer wirkungsvollen Strategie zu überleben

 

Dieses Schicksal erlitten in der Zeit der Corona Krise, die in ihren praktischen Auswirkungen noch lange nicht vorbei ist, alle Haaner Gastronomen und auch andere Unternehmen. Aber nicht alle kamen so gut durch die Zeit des Corona Lockdowns. In dieser Corona beeinflussten Zeit zeigte sich einmal mehr, wie wichtig es für Geschäftsleute ist, eine herzliche und nicht ausschließlich auf Gewinnorientierung ausgerichtete Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen und auf ihre Wünsche einzugehen.

Als Gastronom mit Herz hielten ihm die Haaner Bürgerinnen und Bürger auch während der Corona Zeit und darüber hinaus die Treue. Sie sprachen ihm viel Mut zu, persönlich, über Mail oder WhatsApp. Sie wollten ihm helfen und sogar Gutscheine für die Zeit nach dem Corona Lockdown kaufen. Diese Möglichkeit kam für ihn nicht in Frage, da er diese spontane Hilfsbereitschaft nicht über Gebühr strapazieren wollte in einer Zeit, in der nicht klar war, wie sich die Voraussetzungen nach Lockerung des Corona Lockdowns entwickeln würden.

Salvatore Chiarello ist ein engagierter Unternehmer und nutzte die Zeit, sich intensive Gedanken zu machen, wie er seine Osteria Windhövelchen noch attraktiver für seine Haaner Gäste nach dem Corona Lockdown machen konnte. Neue lukullische Spezialitäten in der Speisekarte und Umgestaltung der Inneneinrichtung waren ein Teil seiner Ideen, um den Aufenthalt noch angenehmer zu machen. Die zu erwartenden Hygiene Maßnahmen und die neuen Vorschriften setzte er frühzeitig, konsequent und ideenreich um. Mit liebevollen Ideen, wie z.B.  Blumenbänken zwischen den Tischen wurden so die Abstandsregeln umgesetzt und ein noch gemütlicheres Ambiente wie vor der Corona Zeit geschaffen.

 

Endlich war es soweit und der Wiedereröffnung stand nichts mehr im Wege und er konnte seine italienischen Spezialitäten wieder seinen geliebten Haanerinnen und Haanern anbieten.

 

Salvatore Chiarello bedankt sich von ganzem Herzen bei seinen Haaner Stammkunden. Nur durch sie, ihre Treue und ihre Mundpropaganda war es ihm möglich, sein Geschäft aufzubauen und mit ihrer moralischen Unterstützung die Corona Zeit zu überstehen. Die Treue seiner Gäste war für ihn der Motor, die Zeit des Corona Lockdowns für Verbesserungen zu nutzen.

Die Frauen Union Haan wünscht ihm weiterhin diese Herzlichkeit für sein Geschäft und sieht in ihm ein Beispiel von vielen für einen modernen engagierten Unternehmer, der sich nicht beklagt, sondern den Herausforderungen stellt und sich frühzeitig auf den Neuanfang nach dem Corona Lockdown vorbereitet hat.

Die Frauen Union Haan freut sich nun endlich das bereits vor der Corona Krise geplante Charity Essen möglichst noch im Sommer 2020 zugunsten einer Haaner Wohltätigkeitseinrichung in der Osteria Windhövelchen durchführen zu können – sofern die Abstands- und Lockerungsregeln es in NRW zulassen.

Das Gleiche gilt ebenfalls für die Wiederholung des bereits im letzten Jahr von Salvatore Chiarello und der Frauen Union Haan erfolgreich durchgeführten Charity Essen für Kinder.

Zum Video